Meditation mit Tieren

Aufmerksamkeit · Begegnung · Meditation

Eine angeleitete Erlebnismeditation für Neugierige, Anfänger und Fortgeschrittene


Aufmerksamkeit: Tiere sind immer im Hier und Jetzt. Sie sind stets wahrnehmend und in Beziehung zu allem. Daher können auch selbst Menschen, die schnell in ihren Gedanken (Sorgen, Stress) gefangen sind oder sich und ihre Umgebung nur wenig spüren, mit Tieren gemeinsam in einer aussergewöhnlichen Form zu mehr Aufmerksamkeit und zu einer vertieften Wahrnehmung finden.


Begegnung: In der Begegnung mit unseren Schweinen, Schafen oder Vögeln kann man sich selbst auf neuen Ebenen erfahren. Während der Umgang von Mensch zu Mensch sich manchmal auch wie ein Ritual abspielen kann, ist die Begegnung mit Tieren immer echt und unmittelbar. Diese Wirklichkeit bringt uns auch auf spannende und liebevolle Weise wieder in die Begegnung mit uns selbst.


Meditation: In der Meditation sucht man die eigene Mitte auf. Die größere und tiefere Mitte ist eine gemeinsame Mitte in dem Raum, worin wir uns alle befinden. Tiere befinden sich in der Regel stets in dieser gemeinsamen Mitte und leben von dort aus. Daher können Tiere uns helfen diese größere Mitte zu finden.


Hinweise: Bringen Sie zur Meditation mit unseren Tieren bitte keine eigenen Tiere mit. Zur Meditation im Gruppenraum werden Hausschuhe oder Ähnliches benötigt, zur Begegnung im Tiergehege feste Schuhe und wetterentsprechende Kleidung.


Die Begegnung basiert absichtlich auf der Freiwilligkeit unserer Tiere den Teilnehmern gegenüber. Unsere Tiere sind nicht dressiert. Wir erwarten daher einen respektvollen und erwartungsfreien Umgang mit den Tieren. Kinder können daher nur teilnehmen, wenn sie bereits hierzu in der Lage sind.


Kosten: 10,00 Euro


Der vorerst letzte Termin war am:

Sonntag, 2. August 2015

(11.00 bis 13.00 Uhr)


Ort:

Artis e.V.

Forsthaus Reifstein

Asbacher Str. 85

53560 Kretzhaus


Telefon:  02645 9778921

Fax: 02645 9778922


E-Mail:  info@artis-ev.de

20130906_9212.JPG